Trommelschule Djembèkunst

Die Trommelschule bietet ganzjährig verschiedenste Kurse & Workshops für Neueinsteiger und /oder Fortgeschrittene Trommler an. Vermittelt werden hier grundlegende Spieltechniken bis hin zu komplexen westafrikanischen Rhythmen. Neben laufenden Trommelschulkursen, ist die Trommelschule auch mobil unterwegs und bietet außerdem Workshops im öffentlichen Rahmen zu diversen Events und Veranstaltungen an.

 

Unterricht

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen. Platon

 

Lust auf Rhythmus?!

Unter diesem Slogan biete ich seit über 14 Jahren Unterricht und Workshops im Bereich westafrikanische Percussion an. Im Zentrum meines musikalischen Interesses stehen hier die traditionellen Rhythmen und Lieder der Malinke aus Oberguinea und deren Ensemblespiel auf den Trommeln - Djembè, Dundunba, Sangban & Kenkeni. 

 

Aktuelle Zeiten der laufenden Kurse:

Dienstag: 17:00 - 18.30 Uhr Fortgeschrittene
Dienstag: 18.30 - 20.00 Uhr Anfänger
Donnerstag: 17.00 - 18.30 Uhr Fortgeschrittene
Donnerstag: 18.30 - 20.00 Uhr Anfänger

 

Traditionelle westafrikanische Trommelworkshops:

Unterrichtet werden Rhythmen und Gesänge aus Guinea. Der Workshop zeichnet sich durch das Erlernen der komplexen Basstrommeln Dundun, Sangban, Kenkeni aus. Außerdem wird die Djembe als Begleit und Solo instrument gelehrt. Ziel eines solchen Kurses ist das Erlernen eines traditionellen Stückes mit den Grundstimmen aller Trommeln, sowie verschiedene Variationen an den Basstrommeln und die Solomöglichkeiten an der Djembé.

 

Moderne Rhythmus-Workshops:

Im Unterricht fließen verschieden westafrikanische Rhythmuselemente sowie eigene Ideen und Arragments mit ein. In den Workshops geht es vor allem darum den Rhythmus zu erleben, zu fühlen und letztlich zu schulen. Verwendet werden dazu verschiedene Gesangs und Rhythmusspiele mit Instrumenten als auch mit dem eigenen Körper. Grundlage für den Workshop bleiben die Basstrommeln und Djembes, sie werden jedoch freier gebraucht und zusammengesetzt. Das Ergebnis ist meist ein Stück was Rhythmusvielfalt aufweist und durch die Gruppe eigens erarbeitet wird. Im Vordergrund steht jedoch bei allen Kursen der Spaß am gemeinsamen Trommeln und Musizieren.

Der Unterricht findet wöchentlich im Gruppensetting (4-8 Personen) in der Trommelschule Djembekunst in Chemnitz statt und dauert 90 Minuten.
Trommeln sind in der Schule vorhanden und können gestellt werden.
Der Quereinstieg in bereits bestehende Trommelgruppen ist nach Absprache möglich.

 

Trommeln für Einsteiger:

Für dieses Kursangebot werden keine oder nur leichte Grundkenntnisse benötigt. Inhaltlich steht hier das Erlernen der Spieltechniken auf den Instrumenten und das gemeinsame Arrangieren & Musizieren im Focus. Es werden Begleitstimmen und erste Solophrasen an der Djembé geübt sowie das Spiel auf den drei Basstrommeln Dundun, Sangban und Kenkeni vermittelt.

Des Weiteren können auch noch dazugehörige traditionelle Gesänge erlernt werden, sowie diversen Rhythmus & Bodypercussionspiele. Im Vordergrund steht natürlich der Spass der Gruppe und das spielerische Erlernen der Instrumente.

  • Grundschläge & Techniken an der Djembé
  • Erste Solomöglichkeiten an der Djembé
  • Einfache Rhythmen an den Basstrommeln
  • Bloquagen und leichte Unisono Breaks
  • Entwicklung von Gruppendynamik beim Spiel

 

Trommeln für Fortgeschrittene:

Dieses Kursangebot richtet sich an alle Trommler, die bereits Erfahrung mit den Grundschlägen auf der Djembe sowie leichte Kenntnisse an den Basstrommeln haben. Die bereits erlernten Rhythmen werden vertieft und durch weitere Solopattern und Variationen an den Basstrommeln ausgebaut. Fortgeschrittene Trommler können hier im Unterricht ihr vorhandenes Wissen vertiefen. Somit werden nach und nach alle Gesetzmäßigkeiten, welche den jeweiligen Rhythmen, bzw. Rhythmusfamilien zugrunde liegen erschlossen.

  • Komplexere Rhythmen
  • Variationen an den Basstrommeln
  • Echauffements an Djembe und Basstrommeln
  • Fortgeschrittene Solos zu verschiedenen Rhythmen
  • Kommunikation von Djembesolo und Basstrommeln

 

Workshops / Einzelunterricht:

Es besteht außerdem die Möglichkeit einen Trommelgruppenworkshop für ein paar Stunden oder für ein Wochenende zu buchen. Hier können Trommelbegeisterte das Trommeln in kompakter Form kennen lernen oder vertiefen. Im Einzelunterricht kann auf den Schüler ganz individuell und spezifisch eingegangen werden

 

Kosten:

Gruppenunterricht: 50 € monatlich (1,5 Std. wöchentlich)
Einzelunterricht: 25 €  je 1 Std. (nach Vereinbarung)

 

Teilnahmebedingungen:

siehe Vertrag / Vereinbarung
Download Unterrichtsvertrag

 

.

.