Zur eigenen Person

1999 entdeckte ich, anfangs autodidaktisch und frei nach Gehör und Empfinden meine Leidenschaft für die Djembèmusik. Im Jahr 2001 folgte eine 8 - monatige Reise auf die Kanarischen Inseln, wo ich erstmalig "real" mit westafrikanischen Rhythmen in Kontakt kam.

Danach schloss sich eine dreijährige Ausbildungs und Bandzeit bei dem Meistertrommler Kwashie Safroh in westafrikanischer Percussion und Gesängen an (speziell für die Rhythmen der Ethnien Ewe und Gha aus Ghana).

Ab 2005 absolvierte ich die Profiausbildung „Djembè Pro“ bei Paul Bernhard Engel, die ganz speziell die Rhythmen der Malinke und die Djembèmusik aus Guinea zum Inhalt hatte.

 

Außerdem:

- Workshops bei Meistertrommler Famoudou Konate.

- Zusammenarbeit mit Meistertrommler Alpha Oulare.

- seit 2004 als Lehrer / Dozent im Unterrichten von Trommelgruppen tätig.

 

Desweiteren:

- Diverse Livebands im Bereich Malinké Rhythmen seit 2003

- Aktuelles Djembebandprojekt – Die 5 Viertel Band

- Piano und Percussion bei der “Story of a Dead Man Band” – Cash Songs –Own Style

 

 

.

.